Matthias Horx  Trend- und Zukunftsforscher

Medien-Highlights 2000-2009

Media of the Future / Future of the Media

magazin-deutschland.de

Artikel lesen (englisch)

Artikel lesen (französisch)


Migros Magazin

Migros Magazin

Wann gab es je eine friedlichere Zeit?

Klimaprobleme, Wirtschaftskrise, Gewalt und Terror: Der Welt gehts nicht gut. Oder etwa doch? Matthias Horx entwarnt im Jahresendgespräch und fordert ein bisschen mehr Optimismus.

Artikel lesen

http://www.migrosmagazin.ch


Süddeutsche Zeitung

Süddeutsche Zeitung

Die Finanz-Krise ist auch eine Testosteron-Krise

Matthias Horx glaubt, dass Börsenrallys hormongesteuert sind und Frauen die besseren Anlagestrategien haben.

Artikel lesen


Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft

Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft

Zwei Blickwinkel auf die Zukunft

Ein Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Barmenia Versicherungen, Dr.h.c. Joseph Beutelmann, anlässlich des Geschäftsberichtes 2009 - über Zukunft, Globalisierung, Individualisierung, Risiko und Angstkultur.

Artikel lesen


Business People 2009

Business People 2009

Leaders: Matthias Horx - Blick in die Zukunft

Matthias Horx plädiert für einen Wandel zur Wissensökonomie, der die längst fälligen Innovationen bringen soll.

Artikel lesen


H.O.M.E.

H.O.M.E.

Zukunft bauen

Matthias Horx baut in Wien ein nachhaltiges Zukunftshaus – eine smarte Space-Villa, die vorwegnehmen soll, wie Eigenheime im dritten Jahrtausend aussehen werden. Horx selbst spricht von einem aktiven Passiv-Haus.

Artikel lesen


Der Westen - WAZ Mediengruppe

Der Westen - WAZ Mediengruppe

Ich zweifle an der Klima-Katastrophe

Niemand bürstet so lustvoll gegen den Strich wie Trendforscher Matthias Horx. Im WAZ-Interview klagt er über Zukunftspessimismus, verkannte Chancen der Krise, Zweifel an der Klima-Katastrophe und darüber, wie linkes Dagegensein und rechte Rückwärtsgewandtheit sich aufs Schönste verbinden.

Artikel lesen (PDF-Datei)

http://www.derwesten.de/


ITS magazine

ITS magazine

"Mobility is not what the car manufacturers believe it to be"

Matthias Horx on the parallels between biological and technical evolution, the latest global megatrends and their impact on mobile society.

Artikel lesen


Kleine Zeitung - Zukunft

Kleine Zeitung - Zukunft

Es wird so getan, als ginge die Welt unter

Matthias Horx über kreative Zerstörung, den Willen zur Zukunft und Werte jenseits des materiellen Reichtums.

Artikel lesen

http://www.kleinezeitung.at/


Tages Anzeiger

Tages Anzeiger

Utopische Zukunft wirkt heute retro

Der Weg der Technik in die Zukunft ist mit Innovationsflops gepflastert. Der Zukunftsforscher Matthias Horx ist überzeugt, dass nur feminine und nicht Macho-Technik weiter führt.

Artikel lesen

http://www.tagesanzeiger.ch


Frankfurter Allgemeine

Frankfurter Allgemeine

Die Chancen der Krise

Matthias Horx: Immer beginnt auch etwas Neues.

Artikel lesen

http://www.faz.net/


Der Standard

Der Standard

Weiterbildung als Weg aus der Krise

"Die Apokalyptiker widerlegen" formuliert Matthias Horx als ein Anliegen im Vorwort des "Trend Report 2009". Das Team identifiziert darin auch die Weiterbildung als eine der "Boom-Branchen".

Artikel lesen


Frankfurter Allgemeine

Frankfurter Allgemeine

Es gibt uns danach immer noch

Ein Rückblick aus der Endzeit auf die Bücher schwadronierender Zukunftsforscher der Gegenwart.

Artikel lesen

http://www.faz.net/


Frankfurter Allgemeine

Frankfurter Allgemeine

Ganz entspannt am Abgrund - Krisen setzen Kräfte frei

Abends, nach dem vierten Gang, auf einer klassischen Business-Konferenz: Ermattete Manager der deutschen Industrie in gedeckten Anzügen an jedem Tisch, dazwischen die eine oder andere „Gattin“. Der Tischnachbar outet sich als Investmentbanker, der sehr wahrscheinlich seinen Job verlieren wird...

Artikel lesen

http://www.faz.net


Presse von morgen

Presse von morgen

Zeitungen sind Teil eines Rituals

Matthias Horx sagt der Zellulose ein langes Leben voraus, parallel zur Entwicklung von "Lesefolien". Und er macht sich um die "Generation Internet" weder sprachlich noch intellektuell Sorgen.

Artikel lesen


Frankfurter Allgemeine

Frankfurter Allgemeine

Business Hub mit Wohlfühlfaktor

Trends auf der Spur: Matthias Horx lobt Frankfurt als Banken-Metropole mit Kreativ-Flair

Artikel lesen

http://www.faz.net


pool_23 - life and culture

pool_23 - life and culture

The present is better than yesterday

Die Zukunft gehört den grundlegendsten Themen der Menschheit. Verbunden mit unzähligen Fragen, Versprechungen, Vermutungen und Prognosen: Was passiert morgen? Wohin entwickeln wir uns? Wird alles schlechter oder besser? Welchen Sinn hat unser Dasein - heute und in Zukunft? Matthias Horx versucht darauf (mögliche) Antworten zu finden.

Artikel lesen


FOCUS - 08/2008

FOCUS - 08/2008

Die Hysterische Gesellschaft

Warum unsere apokalyptische Weinerlichkeit alles andere als harmlos ist

Artikel lesen


FOCUS - 28/2008

FOCUS - 28/2008

"Bizarr alarmistisch!"

Zukunftsforscher Matthias Horx erklärt, warum die Klimadebatte vom nüchternen Diskurs in schrillen Alarm umkippte, welche Mechanismen hinter Zukunftsangst stecken und wie man sich mit Verstand eine eigene Meinung bildet.

Artikel lesen


FOCUS - 28/2008

FOCUS - 28/2008

Apokalypse NO!

Werden Sie Zukunftsoptimist - das 21. Jahrhundert ist nicht dem Untergang geweiht. Eine Anleitung, wie man sich for den aktuellen Schreckensszenarios wappnet.

Artikel lesen


Schwäbisch Hall - house

Schwäbisch Hall - house

Von der Höhle zum "Life-Hub" - wie das Leben sich verändert

Visionen für das Wohnen von morgen

Artikel lesen


P.M. Magazin - Januar 2008

P.M. Magazin - Januar 2008

Steckt Gott im Quant?

Sind Wissenschaft und Religion wirlich so unvereinbar? Oder kann man mit Hilfe der Quanten-Physik nachweisen, dass sie zusammengehören - als zwei Erfahrungsweisen des modernen Menschen, die einander ergänzen?

Artikel lesen

http://www.pm-magazin.de


FAZ, Dezember 2007

FAZ, Dezember 2007

"Das bringt uns kein bisschen weiter"

Matthias Horx nennt sich Trendforscher. Für Blicke in die Zukunft verweist er auf Astrologen. Aber in einem ist er sich sicher: Die Wissensgesellschaft ist nicht aufzuhalten.

Artikel lesen (PDF-Format, 6 MByte)


Psychologie heute - Dezember 2007

Psychologie heute - Dezember 2007

Die Reise mit den Söhnen

Das Computerspiel "World of Warcraft" und sein pädagogischer Nutzen

Artikel lesen


Cicero, Dezember 2007

Cicero, Dezember 2007

Die Me-Volution

Die aktuelle Cicero-Ausgabe mit 160.000 verschiedenen Titelbildern schlägt der Logik der Massenproduktion ein Schnippchen. Matthias Horx erkennt darin einen avantgardistischen Gesellschaftstrend.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.cicero.de/


AUTO & Wirtschaft, November 2007

AUTO & Wirtschaft, November 2007

Die Zukunft des Automobils

Matthias Horx spielt im deutschen Sprachraum unangefochten die Rolle des Zukunftsforschers. AUTO & Wirtschaft gab er ein Exklusivinterview über die Zukunft des Automobils.

Artikel lesen


Report 10/2007

Report 10/2007

Adieu Autowahn

Warum das Automobil an einer evolutionären Kreuzung angelangt ist.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.report.at


thinktank, Ausgabe 05, Sommer 2007

thinktank, Ausgabe 05, Sommer 2007

"Die Sintflut im Kopf"

Matthias Horx über Waldsterben, Klimawandel und die "Kirche des Alarmismus"

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.berlinpolis.de/bp/category/thinktank-magazin/


FAZ, 05.09.2007

FAZ, 05.09.2007

"Der Untergangsterror"

Christian Bartsch, Günther Ederer, Matthias Horx, Wolf Lotter, Dirk Maxeiner, Josef Reichholf und Wolfram Weimer antworten dem Potsdamer Klimaforscher Stefan Rahmstorf. Erschienen am 05. September in der Frankfurter Allgemeinen.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.faz.net/klimawandel


Dagblad De Pers

Dagblad De Pers

"We hebben het nog nooit zo goed gead als nu"

Lesen Sie Matthias Horx in der Amsterdamer Tageszeitung "Dagblad De Pers".

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.depers.nl/


Modernes Leben, LVZ vom 08. Juni 2007

Modernes Leben, LVZ vom 08. Juni 2007

Wir müssen auch feiern können

Matthias Horx kämpft mit seinen Prognosen gegen Weltuntergangsstimmung an und will die Deutschen so fitmachen für die Zukunft.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.lvz.de


Augsburger Allgemeine, 21.04.2007

Augsburger Allgemeine, 21.04.2007

"Apokalyptische Spießer"

Matthias Horx über fliegende Autos, kommende Mega-Trends und Krisotainment.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.augsburger-allgemeine.de


Galore

Galore

"Interview mit Matthias Horx"

Matthias Horx hat keine Angst vor der Zukunft. Er fürchtet sich ja auch nicht vor Wind, Wetter oder Frauen. Ein Gespräch über falsche Alarme, neuen Moralismus und ein realistisches Bild von Morgen.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.galore.de


_key - Magazin für Wirtschaft und Wissen

_key - Magazin für Wirtschaft und Wissen

"Die alternde Gesellschaft ist eine Chance"

Zukunft ist morgen schon die von uns gelebte Gegenwart. Um diese so effektiv wie möglich nutzen zu können, macht es Sinn, sich mit dem auseinanderzusetzen, was uns erwartet.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.ofw.de/30.0.html?&L=0


Die Welt

Die Welt

"Epidemien der Angst"

Warum ich nicht an die Klimakatastrophe glaube

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.diewelt.de/


Der Standard

Der Standard

"Panikgesellschaft und Spießertum"

Warum der medial geschürte Alarmismus die einzige wirkliche Zukunftsgefahr ist.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.derstandard.at/


Salzburger Nachrichten

Salzburger Nachrichten

"Stochern in Zukunftsangst"

Beim Starren auf Klimawandel, Gletscherschmelze und andere mögliche Katastrophen verlieren Menschen das Vertrauen in sich selbst und in den Fortschritt.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.salzburg.com/


Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

"Die Rückkehr der Moral"

Matthias Horx ist Deutschlands bekanntester Zukunftsforscher, hat längst viele Entwicklungen vorausgesagt, denen etliche Unternehmen heute noch nachjagen. Hier sagt er, welche Anlagethemen auf die Watchlist gehören.

Artikel lesen (PDF-Format)


Die Presse

Die Presse

"Ausblick 2007"

Warum Matthias Horx Optimist geworden ist.

Eine kleine Hoffnungsbotschaft für das Jahr 2007. Mehr Mut: Wir schaffen es!

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.diepresse.at/


Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

"Ohne Wissen kein Wohlstand"

Der wertvollste Rohstoff der Zukunft heißt Bildung. Für Matthias Horx ist der Wandel zur Wissensgesellschaft deshalb einer der wichtigsten globalen Trends. Diese Entwicklung hat viele Gewinner, aber auch Verlierer.

Artikel lesen (PDF-Format)


Lider

Lider

"Buducnost ce stvarati nova klasa kreativnih"

U Zapadnoj Evropi je 1960. godine 50 posto zaposlenih radilo u tvornicama. Danas ih je oko 18 posto. A nestala radna mjesta moze se nadomjestiti samo boljim obrazovanjem, smatra Matthias Horx, istrazivac buducnosti

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.liderpress.hr/Default.aspx?sid=8516


TextilWirtschaft
12/10/2006

TextilWirtschaft
12/10/2006

"Markt ist Dschungel"

"Sie können Jeans für 8 Euro kaufen und für 400 Euro. Der Markt differenziert sich extrem auseinander."

Artikel lesen (PDF-Format)


FAZ-Beilage "Wellness" Herbst 2006

FAZ-Beilage "Wellness" Herbst 2006

"Ein Kosmos der Bedeutungen"

Im Wellness-Begriff schwangen von Anfang an auch Erlösungs- und Zuwendungssehnsüchte mit, exotische Seelenzustände, ja sogar politische Untertöne.

Artikel lesen (PDF-Format)


Network-Karriere Aug. 2006

Network-Karriere Aug. 2006

"Kunden wollen mitreden"

Die Titelgeschichte -
Interview mit Matthias Horx

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.network-karriere.com/


PM-Magazin

PM-Magazin

"Meine Reise in die zweite Welt"

In der Cover-Geschichte des neuen PM-Magazins betätigt Matthias Horx sich als Cyber-Ethnologe. Er erforscht die gigantische Welt des Spiels "World Of Warcraft" und kommt zu dem Schluss: Wir wandern aus! Die Zukunft beginnt jenseits des Bildschirms.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.pm-magazin.de/


Absatzwirtschaft 2/2006

Absatzwirtschaft 2/2006

"Nicht mehr, sondern sinnvoller kaufen"

Für Matthias Horx hat die Konsumgesellschaft die Reifephase erreicht. "absatzwirtschaft" diskutierte mit dem Trendforscher, worauf sich Unternehmen zukünftig einstellen müssen und welche Konsequenzen sich für das Marketing ergeben.

Artikel lesen (PDF-Format)


H.O.M.E. 1/2006

H.O.M.E. 1/2006

"Reif für die Zukunft"

Trendforscher Matthias Horx testet die Wohnung der Zukunft, wo Räume fließend, Technik unsichtbar und Wände zu Zauberkisten werden.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.home-mag.com/


Die Welt 27/12/2005

Die Welt 27/12/2005

"Kleine Verteidigung der Zukunft"

Bevölkerungskrise, Familienzerfall, Beziehungsfrust - Horrovisionen machen vielen Deutschen angst. Dabei entwickeln wir uns ganz natürlich eher zu unserem Vorteil.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.diewelt.de/


EnBW Magazin

EnBW Magazin

"Wie unser Leben weitergeht"

In seinem neuesten Buch sagt Matthias Horx voraus, wie wir in 100 Jahren leben, arbeiten und lieben werden. Am Ende winkt uns sogar ewiges Leben – als virtuelle Urahnen. Ein Gespräch mit Deutschlands gefragtestem Zukunftsforscher.

Artikel lesen (PDF-Format)


Key Invest

Key Invest

"Wissen ist das Kapital der Zukunft"

Rente schon mit 67? Das findet Matthias Horx viel zu früh. In seiner Ökonomie der Zukunft wissen doch erst die Alten, wo es lang geht. Auch Finanzdienstleister müssen sich auf andere Kunden einstellen.

Artikel lesen (PDF-Format)


Trend, Okt. 2005

Trend, Okt. 2005

"Entzerrung der Rush Hour des Lebens"

Matthias Horx über Trends rund um das "balancierte Humankapital".

Artikel lesen (PDF-Format)


Süddeutsche Zeitung, 17.09.2005

Süddeutsche Zeitung,
17.09.2005

"Warum alles gut bleibt"

Das neue Buch von Matthias Horx "Wie wir leben werden".
Gelesen von Barbara Bierach.

Artikel lesen (PDF-Format)


Moderne Helden

Moderne Helden

"Die Zukunft ist ein Diskurs"

Mit welchen Themen beschäftigen Sie sich im Moment? Was fasziniert Sie? Worum geht es im Leben? Gibt es Menschen, die Sie für weise halten?
4 Fragen an Matthias Horx, in "Moderne Helden", J.Kamphausen Verlag, Bielefeld, 2005

Artikel lesen (PDF-Format)


Hamburger Abendblatt, 3./4. September 2005

Hamburger Abendblatt,
3./4. September 2005

"Die fatale Angst der Deutschen vor Visionen"

Sieben Denker zeigen im Abendblatt die Probleme und Lösungen einer zukünftigen Politik auf.

Artikel lesen (PDF-Format)


Die Welt, 03. September 2005

Die Welt,
03. September 2005

"Die Geburt der Zukunft"

Werden wir klonen? Kommen unsere Nachkommen aus der Retorte? Wie realistisch sind die Schreckensvisionen der Science Fiction? Ein Blick in die virtuelle Kristallkugel.

Artikel lesen (PDF-Format)


Manager Magazin, Sept. 2005

Manager Magazin, Sept. 2005

"Schlaue Fragen zur Zukunft"

Michael O.R. Kröher: Matthias Horx liefert einen überraschend ernsthaften Beitrag über die Welt von morgen ab.

Artikel lesen (PDF-Format)


Der Tagesspiegel, 31. Juli 2005

Der Tagesspiegel,
31. Juli 2005

"Im Land der Miesmacher"

Warum haben die Deutschen keine Lust mehr auf die Zukunft? Eine optimistische Selbst-Diagnose.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.tagesspiegel.de/kultur


Handelsblatt - 07/07/2005

Handelsblatt - 07/07/2005

Unternehmen & Märkte -
"Weniger ist mehr"

Die Deutschen werden künftig beim Einkauf noch wählerischer sein, die Zeit des massenhaften Konsums ist vorbei. So erwarten es zumindest Trendforscher, wie das Zukunftsinstitut. Gesundheit und die Chance zur Selbstveränderung stehen bei Konsumenten hoch im Kurs.

Artikel lesen (PDF-Format)


Mittelbadische Presse, Juni 2005

Mittelbadische Presse, Juni 2005

"Mit Bildung aus dem Jammertal"

Deutschland muss den Weg in eine Wissensgesellschaft antreten, sonst droht wirtschaftlicher Verfall.

Artikel lesen (PDF-Format)


Spiegel Online, April 2005

Spiegel Online, April 2005

"Zukunftsperspektiven? Geschenkt!"

Nachträglich zum 75. Geburtstag hatte sich CDU-Parteichefin Angela für ihren Parteifreund Kurt Biedenkopf etwas ganz Besonderes ausgedacht: ein Podiumsgespräch mit dem Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,352234,00.html


Lufthansa Magazin, 04/2005

Lufthansa Magazin, 04/2005

"People - Celebrities"

Dynamisch und kreativ.
Die Fünfzigjährigen von 2005.

Artikel lesen (PDF-Format)


P.M., 2/2005

P.M., 2/2005

"Innovation - Wie kommt das Neue in die Welt?"

Alle 50 Jahre erleben wir einen Innovationsschub. Jetzt stehen wir vor einem neuen Zyklus.

Artikel lesen (PDF-Format)


H.O.M.E., 1/2005

H.O.M.E., 1/2005

"Luxus ist elitär"

Matthias Horx über den Luxusbegriff, alte Stilsünden und sein Leben als Schlossherr. Erschienen in "H.O.M.E.", Magazin für eine moderne Lebenswelt.

Artikel lesen (PDF-Format)


Lietuvos Rytas, 1/2005

Lietuvos Rytas, 1/2005

"Pasiturimo gyvenimo banga..."

Erschienen in der lettischen Zeitschrift "Lietuvos rytas".

Artikel lesen (PDF-Format)


Business People, 1/2005

Business People, 1/2005

"Der Blick nach vorn"

Neues Denken.
Für Matthias Horx heisst die Zukunft "Mindness".

Artikel lesen (PDF-Format)


Frankfurter Rundschau, 31/12/2004

Frankfurter Rundschau, 31/12/2004

"Das große Liebesabenteuer"

Im Zeitalter von Internet und Globalisierung entwickelt sich eine neue "Großindustrie" der Partnersuche.
Von Oona und Matthias Horx.

Artikel lesen (PDF-Format)


hi!tech, 04/2004

hi!tech, 04/2004

"Den Zukunftstunnel öffnen"

Wer die inneren Gesetze komplexer Trends kennt, kann zumindest gute Szenarien bauen."
Erschienen in "hi!tech", dem Innovationsmagazin von Siemens Österreich.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.siemens.at/


Frankfurter Rundschau, 24/12/2004

Frankfurter Rundschau, 24/12/2004

"Schöner Denken"

Zuversicht und konstruktive mentale Auseinandersetzung sind Schlüsselfaktoren für die Wissensgesellschaft.
Von Oona und Matthias Horx.

Artikel lesen (PDF-Format)


Best Life, 02/2004

Best Life, 02/2004

"Die Verjüngungsgesellschaft"

Sechs Thesen von Matthias Horx zur Best-Age-Revolution.
Erschienen im Best Life Magazin.

Artikel lesen (PDF-Format)

http://www.bestlife-magazin.de/


CIM, Conference & Incentive Management, 12/2004

CIM, Conference & Incentive Management, 12/2004

"Kongresse brauchen mehr Tiefe"

Erschienen in der Ausgabe 6/04 von CIM - Conference & Incentive Managament, Dezember 2004.

Artikel lesen (PDF-Format)


Das Parlament, Berliner Wochenzeitung, 22/11/2004

Das Parlament, Berliner Wochenzeitung, 22/11/2004

"Die neue Alterskultur"

Erschienen in Ausgabe Nr. 48 der Berliner Wochenzeitung "Das Parlament", die vom Deutschen Bundestag herausgegeben wird.

Artikel lesen (PDF-Format)


Ruhr Nachrichten, 09/11/2004

Ruhr Nachrichten, 09/11/2004

"Ein illusionsloser Optimist"

Interview mit dem Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx. Erschienen in der Sonderausgabe "Zukunftszeitung" der Ruhr Nachrichten vom 09. November 2004.

Artikel lesen (PDF-Format)


CICERO, Magazin für politische Kultur, 11/2004

CICERO, Magazin für politische Kultur, 11/2004

"Das Fortschritts-Paradox oder
Die Hysterische Gesellschaft"

Eine Anatomie der deutschen Angstkultur. Erschienen in der November-Ausgabe der Kulturzeitschrift CICERO.

Artikel lesen (PDF-Format)


NZZ am Sonntag, 24/10/2004

NZZ am Sonntag, 24/10/2004

"Alt werden ist die große Chance"

Matthias Horx hält nichts von den Schreckensszenarien zur Überalterung. Zu erwarten sei vielmehr eine Gesellschaft des verlängerten Lebens und damit die Renaissance von Respekt, Reife und Kompetenz.

Artikel lesen (PDF-Format)


Die Welt, 26/08/2004

Die Welt, 26/08/2004

"Glückliche Familien"

Eltern und Kinder passen ihr Zusammenleben sehr erfolgreich dem gesellschaftlichen Wandel an.

Artikel lesen (PDF-Format)


CICERO, Magazin für politische Kultur, 6/2004

CICERO, Magazin für politische Kultur, 6/2004

"Reise nach Ichtopia"

Der Individualismus zerstört unser Gemeinwesen, heißt es. Individualist zu sein und das offen zu bekennen, hat hierzulande einen sehr schneidenden Unterton. Dabei ist die Idee des Individualismus unsere einzige verbliebene reale Utopie.

Artikel lesen (PDF-Format)


personalmanager, HR-International, 3/2004

personalmanager, HR-International, 3/2004

"Der Klassenkampf geht weiter - nur mit anderen Klassen."

Interview mit Matthias Horx.

Artikel lesen (PDF-Format)


Die Presse, 25/02/2004

Die Presse, 25/02/2004

"Über: Morgen"

Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Zukunftsforscher Matthias Horx im "Presse"-Gespräch.

Artikel lesen (PDF-Format)


Die Welt, 21/02/2004

Die Welt, 21/02/2004

"Deutschland im Jahr 2015"

Vier Szenarien für die Zukunft der Republik.
Von Matthias Horx.

Artikel lesen (PDF-Format)


Forum, MLP Magazin für Private Finance, 1/2004

Forum, MLP Magazin für Private Finance, 1/2004

"go future". Coverstory exclusiv für Forum.

Ein positiver und trotzdem realitätsbezogener Ausblick auf die Welt von morgen.

Artikel lesen (PDF-Format)


FUTURE, Aventis-Magazin, 1/2004

FUTURE, Aventis-Magazin, 1/2004

"Megatrend Gesundheit"

Gesundheit, Wellness, Fitness. In jeder Werbung, in jeder Illustrierten wird spekuliert: Was ist "in", was ist "out"? Tatsache ist: Wir werden immer älter und im Alter immer fitter. Die Zukunftsforschung wirft einen Blick ins Zeitalter der Longevity.

Artikel lesen (PDF-Format)


Sobotna priloga, 21. junija 2003

Sobotna priloga, 21. junija 2003

"Imperativ prezivetja: ostati radoveden"

Matthias Horx, raziskovalec prihodnosti

Artikel lesen (PDF-Format)


Diners Club Magazin 03/2003

Diners Club Magazin 03/2003

"Mut zum Optimismus"

Trendforscher Matthias Horx gegen die neuerdings grassierende Lust am panischen Gemurmel.

Artikel lesen (PDF-Format)


best of, Das Fondsmagazin der Sparkasse OÖ 2003

best of, Das Fondsmagazin der Sparkasse OÖ 2003

"Die Welt im Wandel"

Warum Optimismus eine gute Wahl ist, wenn wir der Zukunft eine Chance geben wollen.

Artikel lesen (PDF-Format)


Impulse, Das Wirtschaftsmagazin, 1/2003

Impulse, Das Wirtschaftsmagazin, 1/2003

"Chancen für den Aufschwung"

Was bringt 2003? Doch noch die Hoffnung auf den Aufschwung? Drei Top-Experten zeigen den Weg in eine bessere Zukunft.

Artikel lesen (PDF-Format)